Artikel 0
7501 Sst Alu
 
 

7501

 

HART Temperaturmessumformer zur Feldmontage

 

  • WTH, TE, Ohm und bipolarer mV Eingang und analoger Ausgang
  • Hochauflösende Benutzerschnittstelle mit 3 optischen Tasten
  • Wählbare rote oder weiße Hintergrundbeleuchtung
  • Druckgekapselte Ex d Aluminium oder 316 rostfreier Stahl Variante
  • HART 7 Funktionalität mit HART 5 Kompatibilität
  1. Überblick +

  2. Technische Merkmale +

  3. Zubehör +

  4. Software-Download +

  5. Video +


Hochauflösendes Display

  • 0, 90, 180, & 270 Grad Positionierung.
  • Überwachungs-, Konfigurations- und Diagnoseansicht.
  • Erweiterte Diagnostik mit blinkender roter oder weißer Hintergrundbeleuchtung.

Lokale Benutzerschnittstelle (LOI)

  • 3 optische Tasten; hoch, runter und enter.
  • Immun gegenüber Lichtinterferenzen.
  • Mit und ohne Handschuhen bedienbar.

Konfiguration

  • Per LOI durch das PR geführte Menü.
  • PReset und HART modem.
  • HHC, DCS oder AMS via HART.

Montage / installation

  • Installation in Zone 0, 1, 2 und 20, 21, 22 und in Class 1, Division 1 und 2 Anwendungen.
  • Hardware Zulassung zur Verwendung in SIL 2 Applikationen.
  • Montage auf 1,5"-2" Rohrhalterung oder Wandbefestigung.

Anwendung

  • Linearisierte Temperaturmessung mit TE und WTH z. B. Pt100 und Ni100.
  • HART Kommunikation und 4...20 mA analog PV Ausgang für Einzel-, Differenz- oder Mittelwertmessung der Temperatur für bis zu zwei WTH oder TH Sensoren.
  • Wandlung des linearen Widerstandes zu einem Standard Stromsignal z. B. von Ventilen oder ohmschen Füllstandssensoren.
  • Bis zu 63 transmitter (HART 7) können per Multidrop Kommunikations Setup verbunden werden.

Technische Merkmale

  • NAMUR NE43 und NE89.
  • HART Protokol Revision kann durch die Nutzerkonfiguration zwischen HART 5 oder HART 7 gewechselt werden

Umgebungsbedingungen

  • Betriebstemperatur

    -40°C bis +85°C (mit Silikon-O-Ring)

    -20°C bis +85°C (mit FKM-O-Ring)

  • Lagertemperatur

    -40°C bis +85°C

  • Kalibrierungstemperatur

    20...28°C

  • Relative Luftfeuchtigkeit

    0...100% RF (kondensierend)

  • Schutzart

    IP54 / IP66 / IP68 / Typ 4X

Mechanische Spezifikationen

  • Abmessungen

    Ø 110 mm

  • Abmessungen (HxBxT), Aluminium

    109,3 x 145 x 126 mm

  • Abmessungen (HxBxT), rostfreier Stahl

    107,4 x 145 x 124 mm

  • Gewicht, ca., Aluminium / rostfreier Stahl

    1,3 / 2,8 kg

  • Leitungsquerschnitt

    0,13 x 1,5 mm2 / AWG 26...16 Litzendraht

  • Klemmschraubenanzugsmoment

    0,4 Nm

  • Schwingungen

    IEC 60068-2-6

  • 2...25 Hz

    ±1,6 mm

  • 25...100 Hz

    ±4 g

  • Display-Auflösung

    96 x 64 Pixel

  • Anzahl der Stellen

    5

  • Hintergrundbeleuchtung

    Wählbar ON/OFF

  • Farbe der Hintergrundbeleuchtung

    Auswahl weiss oder rot

Allgemeine Spezifikationen

  • Versorgung

  • Versorgungsspannung, DC: Ex ia, eigensicher

    10 (12 - mit Hintergrundbeleucht.)...30 VDC

  • Versorgungsspannung, DC: übrige

    10 (12 - mit Hintergrundbeleucht.)...35 VDC

  • Isolationsspannung

  • Isolationsspannung, Test/Betrieb

    1,5 kVAC / 50 VAC

  • Ansprechzeit

  • Ansprechzeit (programmierbar)

    1...60 s

  • Signal- / Rauschverhältnis

    > 60 dB

  • Programmierung

    HART

  • Anlaufzeit, Messumformer zur Anzeige

    Max. 5 s

  • Langzeitstab., besser als

    ±0,1% d. Messsp. / Jahr

  • Genauigkeit

    Besser als 0,05% der gewählten Messspanne

  • Signaldynamik, Eingang

    22 Bit

  • Signaldynamik, Ausgang

    16 Bit

  • EMV-Immunitätswirkung

    < ±0,1% d. Messsp.

  • Erweiterte EMV-immunität: NAMUR NE21, A Kriterium, Burst

    < ±1% d. Messsp.

Eingangsspezifikazionen

  • Allgemeine Eingangsspezifikationen

  • Max. Nullpunktverschiebung (Offset)

    50% d. gew. Max.-Wertes

  • WTH-Eingang

  • WTH-Typ

    Pt50/100/200/500/1000; Ni50/100/120/1000

  • Leitungswiderstand pro Leiter

    5 Ω (Bis 50 Ω pro Leiter möglich bei reduzierter Messgenauigkeit)

  • Sensorstrom

    Nom. 0,2 mA

  • Linearer Widerstands-Eingang

  • Linearer Widerstand min....max.

    0 Ω...7000 Ω

  • TE-Eingang

  • Thermoelement Typ

    B, E, J, K, L, N, R, S, T, U, W3, W5, LR

  • Vergleichsstellenkompensation (CJC)

    Konstant, intern oder extern über Pt100 oder Ni100-Fühler

  • Spannungseingang

  • Messbereich

    -800...+800 mV

  • Min. Messereich (Spanne)

    2,5 mV

  • Eingangswiderstand

    10 MΩ

Ausgangsspezifikationen

  • Stromausgang

  • Signalbereich

    4…20 mA

  • Min. Signalbereich

    16 mA

  • Belastung (bei Stromausgang)

    ≤ (VVersorgung - 10) / 0,023 [Ω]

  • Belastungswiderstand, mit Hintergrundbeleuchtung

    ≤ (VVersorgung - 12) / 0,023 [Ω]

  • Fühlerfehleranzeige

    Programmierbar 3,5…23 mA

  • NAMUR NE43 Upscale/Downscale

    23 mA / 3,5 mA

  • Allgemeine Ausgangsspezifikationen

  • Aktualisierungszeit

    440 ms

  • HART-Protokoll-Revisionen

    HART 7 und HART 5

Eingehaltene Behördenvorschriften

  • EMV

    2014/30/EU

  • EAC

    TR-CU 020/2011

Zulassungen

  • EU RO Mutual Recognition Type Approval

    MRA0000009

  • ATEX 2014/34/EU

    DEKRA 15 ATEX 0058 X

  • IECEx

    IECEx DEK 15.0039 X

  • FM

    FM16US0009X / FM16CA0010X

  • CSA

    70024231

  • EAC Ex TR-CU 012/2011

    RU C-DK.GB08.V.01316

  • INMETRO

    DEKRA 15.0014 X

  • NEPSI

    GYJ15.1336X, GYJ15.1337X und GYJ15.1338X

  • SIL

    Hardware-Bewertung für SIL-Anwendungen

7501 HART-Temperaturmessumformer zur Feldmontage

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet - 0 Artikel in Ihrer Liste
Produktbeschreibung Stückzahl
Bitte spezifizieren Sie eine Variante (siehe Datenblatt) – oder wählen Sie „Variante unbekannt“
Ihre Kontaktdaten
Weitersuchen
Keine Artikel ausgewählt….
Es befinden sich keine Artikel in Ihrer Liste…

Von den produktbezogenen Seiten auf unserer Homepage können Artikel zu der Liste hinzugefügt und uns diese Liste zugeschickt werden. Hierdurch wird ein Angebot eingeholt. Sie fügen Artikel zu Ihrer Liste hinzu, indem Sie auf der individuellen Produktseite das Feld “Anfrage stellen” anklicken.

Sobald uns die Liste zugeschickt wurde, werden wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sollte uns die Liste nicht zugeschickt werden, so steht Sie Ihnen für eine Dauer von 7 Tagen zur Verfügung (Dies ermöglicht die Cookie-Technik auf Ihrem PC bzw. Tablet)
Wir hoffen, dass Ihnen diese Funktion nützlich ist. Bitte fügen Sie Artikel über die Produkt-Seiten zur Liste hinzu.
Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wir werden uns schnellstmöglich per Telefon oder per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen.