Artikel 0
3105
 

3105

 

Isolierter Signalwandler

 

  • Isolation und Wandlung von Standard-Gleichspannungssignalen
  • Slimline Gehäuse mit 6 mm Breite
  • Ansprechzeit <7 ms
  • Kostengünstig
  • DIP-Schalter konfigurierbar
  1. Überblick

  2. Technische Merkmale

  3. Zubehör


Applikationen

  • Trennung und Übertragung von genormten Stromsignalen.
  • Galvanische Isolierung von analogen Strom- und Spannungssignalen.
  • Eliminierung von Erdschleifen und Messung von Signalen ohne Masseverbindung.
  • Eine wettbewerbsfähige Wahl in Bezug auf Preis und Technologie zur galvanischen Trennung von Strom- und Spannungssignalen für SCADA-Systeme oder SPS-Ausrüstungen.
  • Geeignet für Umgebungen mit starken Vibrationen, z. B. Schiffe.

Technische Merkmale

  • Einfache Konfiguration mittels DIP-Schaltern.
  • Der Eingang ist gegen Überspannung und Polaritätsfehler geschützt.
  • Werkskalibrierte Messbereiche.
  • Ein- und Ausgänge sind potentialfrei und galvanisch getrennt.

Umgebungsbedingungen

Betriebstemperatur 0°C bis +70°C
Lagertemperatur -40°C bis +85°C
Kalibrierungstemperatur 20...28°C
Relative Luftfeuchtigkeit < 95% RF (nicht kond.)
Schutzart IP20
Installation in Verschmutzungsgrad 2 & Mess- / Überspannungskat. II

Mechanische Spezifikationen

Abmessungen (HxBxT) 113 x 6,1 x 115 mm
Gewicht, ca. 70 g
Hutschienentyp DIN EN 60715/35 mm
Leitungsquerschnitt 0,13 x 2,5 mm2 / AWG 26...12 Litzendraht
Klemmschraubenanzugsmoment 0,5 Nm
2...25 Hz ±1,6 mm
25...100 Hz ±4 g

Allgemeine Spezifikationen

Versorgung

Versorgungsspannung 16,8...31,2 VDC
Leistungsbedarf, max. 0,8 W
Verlustleistung 0,4 W (typ.) / 0,65 W (max.)

Isolationsspannung

Isolationsspannung, Test/Betrieb 2,5 kVAC / 300 VAC (verstärkt)

Ansprechzeit

Ansprechzeit (0...90%, 100...10%) < 7 ms
Signal- / Rauschverhältnis > 60 dB
Programmierung DIP-Schalter
Genauigkeit Besser als 0,2% der gewählten Messspanne
Temperaturkoeffizient < ±0,015% d. Messsp. / ˚C
EMV-Immunitätswirkung < ±0,5% d. Messsp.
Erweiterte EMV-immunität: NAMUR NE21, A Kriterium, Burst < ±1% d. Messsp.

Eingangsspezifikazionen

Stromeingang

Messbereich 0...23 mA
Konfigurierbare Messbereiche 0...20 und 4...20 mA
Eingangsspannungsabfall < 1,5 VDC

Spannungseingang

Messbereich 0...10,25 V
Funktionsbereich 0...11,5 V / 0...5,75 V
Konfigurierbare Messbereiche 0/1...5 und 0/2...10 V
Eingangswiderstand ≥ 500 kΩ

Ausgangsspezifikationen

Stromausgang

Signalbereich 0...23 mA
Konfigurierbare Signalbereiche 0 / 4...20 mA
Belastung (bei Stromausgang) ≤ 600 Ω
Belastungsstabilität ≤ 0,01% d. Messsp. / 100 Ω
Strombegrenzung ≤ 28 mA

Spannungsausgang

Signalbereich 0...10 VDC
Konfigurierbare Signalbereiche 0/1...5 und 0/2...10 V
Belastung (bei Spannungsausgang) ≥ 10 kΩ
*d. Messspanne = des DIP-Schalter-gewählten Ausgangsbereichs

Eingehaltene Behördenvorschriften

EMV 2014/30/EU
LVD 2014/35/EU
RoHS 2011/65/EU
EAC TR-CU 020/2011

Zulassungen

DNV-GL Marine Stand. f. Certific. No. 2.4 V1-7-2
UL UL 508 / C22.2 no. 14
Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet - 0 Artikel in Ihrer Liste
Produktbeschreibung Stückzahl
Bitte spezifizieren Sie eine Variante (siehe Datenblatt) – oder wählen Sie „Variante unbekannt“
Ihre Kontaktdaten
Weitersuchen
Keine Artikel ausgewählt….
Es befinden sich keine Artikel in Ihrer Liste…

Von den produktbezogenen Seiten auf unserer Homepage können Artikel zu der Liste hinzugefügt und uns diese Liste zugeschickt werden. Hierdurch wird ein Angebot eingeholt. Sie fügen Artikel zu Ihrer Liste hinzu, indem Sie auf der individuellen Produktseite das Feld “Anfrage stellen” anklicken.

Sobald uns die Liste zugeschickt wurde, werden wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sollte uns die Liste nicht zugeschickt werden, so steht Sie Ihnen für eine Dauer von 7 Tagen zur Verfügung (Dies ermöglicht die Cookie-Technik auf Ihrem PC bzw. Tablet)
Wir hoffen, dass Ihnen diese Funktion nützlich ist. Bitte fügen Sie Artikel über die Produkt-Seiten zur Liste hinzu.
Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wir werden uns schnellstmöglich per Telefon oder per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen.