Artikel 0
2914
 

2914

 

2-Draht-Raumtemperatur-Messumformer

 

  • Raumtemperaturmessung
  • Komplett mit Fühler und Messwertgeber
  • Ausgang 4...20 mA im 2-Draht-Anschluss
  • Einfache Montage
  • Messbereich 0...70°C
  • Versorgung 8...35 VDC
  1. Überblick

  2. Technische Merkmale

  3. Zubehör


Verwendung

  • Elektronische Temperaturmessung, beispielsweise in Kontrollräumen, Büros, Heizzentralen, Fabrikgebäuden, Wohnräumen und ähnlichen trockenen Räumen.
  • Gut geeignet als Messwertgeber für Regler, Grenzwertschalter, Anzeigetafeln oder übergeordnete SRÜ-Anlagen.

Technische Merkmale

  • Im Eingang des Messumformers ist ein Präzisionsfühler vom Typ Pt100 eingebaut, der eine geringe Masse besitzt, womit eine kurze Ansprechzeit erreicht wird.
  • Das 2-Draht-Ausgangssignal von 4...20 mA steigt proportional und linear mit dem Temperaturwert, der auf den eingebauten Fühler einwirkt.
  • Das Gerät kann mit invertiertem Ausgangssignal, d.h. 20...4 mA, bestellt werden.
  • Außerdem gibt es verschiedene Möglichkeiten für Fühlerfehlererkennung.
  • Der Raumtemperaturgeber ist gegen Fehlanschluss mit umgekehrter Polarität abgesichert.
  • Der Gehaüseboden kann mit zwei Schrauben befestigt werden, wonach die Vorderseite im Boden ein rasten kann.
  • Sichtbarer oder verdeckter Kabelanschluss.

Handbuch


Datenblatt


Konformitätserklärung


EAC-Zertifikat


Umgebungsbedingungen

Betriebstemperatur 0°C bis +70°C
Kalibrierungstemperatur 20...28°C
Relative Luftfeuchtigkeit < 95% RF (nicht kond.)
Schutzart IP30

Mechanische Spezifikationen

Abmessungen (HxBxT) 70 x 121 x 25 mm
Gewicht, ca. 95 g
Leitungsquerschnitt 1 x 1,5 mm

Allgemeine Spezifikationen

Versorgung

Versorgungsspannung 8,0...35 VDC
Verlustleistung 25 mW…0,8 W

Ansprechzeit

Ansprechzeit 10 s (@ 0,5 m/s)
Spannungsabfall 8,0 VDC
Aufwärmzeit 5 min.
Signal- / Rauschverhältnis Min. 60 dB
Genauigkeit Besser als 0,3°C
Signaldynamik, Eingang 17 Bit
Signaldynamik, Ausgang 16 Bit
Einfluss von Änderung der Versorgungsspannung < 0,005% d. Messsp. / VDC
Temperaturkoeffizient < ±0,01% d. Messsp. / °C
Linearitätsfehler < 0,1% d. Messsp.
EMV-Immunitätswirkung < ±0,5%

Eingangsspezifikazionen

Allgemeine Eingangsspezifikationen

Max. Nullpunktverschiebung (Offset) 50% d. Max.-Temp.

WTH-Eingang

Sensorstrom > 0,2 mA, < 0,4 mA
Messbereich 0...70°C
Min. Messbereich 25°C (Spanne)

Ausgangsspezifikationen

Stromausgang

Signalbereich 4…20 mA
Min. Signalbereich 16 mA
Belastung (bei Stromausgang) ≤ (VVersorgung - 8) / 0,023 [Ω]
Belastungsstabilität ≤ 0,01% d. Messsp. / 100 Ω
NAMUR NE43 Upscale/Downscale 23 mA / 3,5 mA

Allgemeine Ausgangsspezifikationen

Aktualisierungszeit 135 ms
*d. Messspanne = der gewählten Messspanne

Eingehaltene Behördenvorschriften

EMV 2014/30/EU
EAC TR-CU 020/2011
Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet - 0 Artikel in Ihrer Liste
Produktbeschreibung Stückzahl
Bitte spezifizieren Sie eine Variante (siehe Datenblatt) – oder wählen Sie „Variante unbekannt“
Ihre Kontaktdaten
Weitersuchen
Keine Artikel ausgewählt….
Es befinden sich keine Artikel in Ihrer Liste…

Von den produktbezogenen Seiten auf unserer Homepage können Artikel zu der Liste hinzugefügt und uns diese Liste zugeschickt werden. Hierdurch wird ein Angebot eingeholt. Sie fügen Artikel zu Ihrer Liste hinzu, indem Sie auf der individuellen Produktseite das Feld “Anfrage stellen” anklicken.

Sobald uns die Liste zugeschickt wurde, werden wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sollte uns die Liste nicht zugeschickt werden, so steht Sie Ihnen für eine Dauer von 7 Tagen zur Verfügung (Dies ermöglicht die Cookie-Technik auf Ihrem PC bzw. Tablet)
Wir hoffen, dass Ihnen diese Funktion nützlich ist. Bitte fügen Sie Artikel über die Produkt-Seiten zur Liste hinzu.
Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wir werden uns schnellstmöglich per Telefon oder per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen.