Artikel 0
7916
 

7916

 

System 9000 Backplane

 

  • Sichere, einfache Verdrahtung zu nicht eigensicheren Automationssystemen optional mit vorkonfektionierten I/O Kabeln
  • Direkte und redundante Signalübertragung - inklusive HART I/O
  • Robuste, kompakte high-end Lösung für bis zu 16 Geräte (= 32 Kanäle) der 9000er Serie
  • Status Relais und Sammelalarm
  1. Überblick

  2. Technische Merkmale


Verwendung

  • Die Backplane 7916 ist eine kompakte und robuste Lösung, die es ermöglicht einfache und sichere Verdrahtung der eigensicheren PR 9000 Signale in ein standard Steuerungs-/Leittechnik-System aufzubauen.
  • Standard Systemkabel und Anschlüsse werden genutzt, um die Backplane mit den I/O Karten zu verbinden.
  • Die Backplane kann für direkte, redundante und doppelte Signalübertragung inklusive HART I/O Systemen (HART MUX) genutzt werden.
  • Die Geräte der 9000er Serie isolieren und wandeln AI, AO, DI und DO Signale kommend von oder gehend zu einer Ex-Zone und leiten diese Signale zu einem I/O Modul eines Automatisierungssystems.
  • Die Geräte der 9000er Serie gewähren SIL2, auch wenn sie in der Backplane Lösung implementiert sind.

Technische Merkmale

  • Robuste, kompakte high-end Lösung, die bis zu 16 Geräte (= 32 Kanäle) der 9000er Serie aufnimmt.
  • Relais geben den Status der 9000er Geräte und der primären und sekundären Versorgung an.
  • Redundante und flexible 24 VDC Spannungsversorgung.

Montage / Installation / Konfiguration

  • Flexible horizontale/vertikale Wandmontage oder Hutschienenbefestigung im sicheren Bereich oder in Zone 2 / Div 2.
  • Hot-Swap und einfache Installation der 9000er Geräte mittels Snap-On/Off durch die Piano-Keys.
  • Tag Nummer und ID Beschriftungen sind leicht an den Piano-Key Platzhaltern zu befestigen und abzulesen.
  • Weiter Temperaturumgebungsbereich: -20...+60°C.
  • Backplane Leitfaden verfügbar unter www.prelectronics.de/backplane

Umgebungsbedingungen

Betriebstemperatur -20°C bis +60°C
Lagertemperatur -40°C bis +85°C
Relative Luftfeuchtigkeit < 95% RF (nicht kond.)
Installation in Verschmutzungsgrad 2 & Mess- / Überspannungskat. II

Mechanische Spezifikationen

Abmessungen (HxBxT) 144 x 443 x 141 mm
Leitungsquerschnitt 2,5 mm2 / AWG 12 (Versorgung 1 / 2 und Statusrelais-Klemmen)

Allgemeine Spezifikationen

Versorgung

Versorgungsspannung 20...31,2 VDC (24 DC nom.)
Leistungsbedarf, max. ≤ 60 W

Isolationsspannung

Isolationsspannung, Test/Betrieb 500 VAC / 50 VAC (Basisisolation zwischen Versorgung 1 & 2 und Status-Relais)
Austauschbare Sicherungen Sicherung F1 & F2: 3,15 A T, 250 V, Typ TR5

Ausgangsspezifikationen

Statusrelais

Max. Spannung 32 V (Zone 2 / Div. 2 Bereich) 42 V (sicheres Bereich)
Max. Strom 100 mA (Zone 2 / Div. 2 Bereich) 100 mA (sicheres Bereich)

Eingehaltene Behördenvorschriften

EMV 2014/30/EU
EAC TR-CU 020/2011

Zulassungen

UL UL 508 / C22.2 no. 14
ATEX 2014/34/EU DEKRA 13ATEX0136X
IECEx DEK 13.0044X
FM 0003049918-C
Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet - 0 Artikel in Ihrer Liste
Produktbeschreibung Stückzahl
Bitte spezifizieren Sie eine Variante (siehe Datenblatt) – oder wählen Sie „Variante unbekannt“
Ihre Kontaktdaten
Weitersuchen
Keine Artikel ausgewählt….
Es befinden sich keine Artikel in Ihrer Liste…

Von den produktbezogenen Seiten auf unserer Homepage können Artikel zu der Liste hinzugefügt und uns diese Liste zugeschickt werden. Hierdurch wird ein Angebot eingeholt. Sie fügen Artikel zu Ihrer Liste hinzu, indem Sie auf der individuellen Produktseite das Feld “Anfrage stellen” anklicken.

Sobald uns die Liste zugeschickt wurde, werden wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sollte uns die Liste nicht zugeschickt werden, so steht Sie Ihnen für eine Dauer von 7 Tagen zur Verfügung (Dies ermöglicht die Cookie-Technik auf Ihrem PC bzw. Tablet)
Wir hoffen, dass Ihnen diese Funktion nützlich ist. Bitte fügen Sie Artikel über die Produkt-Seiten zur Liste hinzu.
Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Wir werden uns schnellstmöglich per Telefon oder per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen.