Meilensteine

 
Wesentliche Meilensteine in der Unternehmensgeschichte von PR electronics.

 

2017

 

2016

  • Der durch Peter Rasmussen erste eingestellte Mitarbeiter, Kaj Harbo, feierte sein 40-jähriges Jubiläum und erhielt hierfür die königliche Medaille für verdienstvolle Arbeit.

 

2015

 

2014

  • PR electronics feiert das 40-jährige Jubiläum bei der Entwicklung intelligenterer und einfacherer Signalverarbeitungsgeräte.
  • Vertriebsniederlassung in Belgien gegründet.
  • Markteinführung der leistungsstarken Temperaturmessumformer der Serie PR 3000. Die Serie PR 3000 umfasst sowohl Temperaturmessumformer als auch Signalverarbeitungsgeräte und bietet eine hohe Genauigkeit, schnelle Ansprechzeit UND geringe Temperaturdrift.
  • Markteinführung der ersten 6-mm-Temperaturmessumformer mit HART 7. Die Temperaturmessumformer 3113 und 3337 mit HART 7 ermöglichen zukunftssichere Temperaturmessanwendungen mit flexiblen Konfiguriermöglichkeiten sowie Überwachungs- und Wartungsfunktionen für analoge und digitale Signalausgaben.
  • Schulungen durch hoch qualifizierte und bestens ausgebildete ATEX-Experten wurden in allen Ländern, in denen PR auf dem Markt vertreten ist, in das interne Schulungs- und Ausbildungsprogramm von PR aufgenommen.

 

2013

  • Einführung der Kommunikationsschnittstelle PR 4511, die abgenommen werden kann und die digitale Kommunikation mit allen aktuellen und künftigen Geräten der Serien 4000 und 9000 ermöglicht.

  • Einführung der PR Backplane, einer Ergänzung des Ex-Schnittstellenangebots von PR electronics. Sie vereinfacht bei größeren Installationen die Montage und Verdrahtung.

  • Einführung der PPS-App, mit der Signalverarbeitungsgeräte von PR electronics mit angebrachter Kommunikationsschnittstelle PR 4511 aus der Ferne überwacht, kalibriert und programmiert werden können.

  • Reorganisation und Straffung der weltweiten Vertriebsorganisation für mehr Kundenorientierung.

  • Einführung der neuen Corporate Identity.

 

2012

  • Vorbereitung für Wachstum – Reorganisation der Vertriebsorganisation und Inkraftsetzen des ambitionierten 50-20-15-Wachstumsplans.
  • Markteinführung der ersten integrierten Zweidraht-Temperaturmessumformers mit HART® 7-Protokoll. 
  • Einrichtung einer Vertriebsniederlassung in China.

 

2011

  • Eröffnung der hochmodernen Schulungsstätten und des Hörsaals am Stammsitz in Rønde, Dänemark und dadurch Erweiterung der Einrichtung um 50 %.

 

2010

  • Die Geräte der Serie 3000 definieren mit ihrer herausragenden Flexibilität in einem Gehäuse von nur 6 mm Breite einen neuen Industriestandard.

 

2009

  • Kim Rasmussen tritt die Nachfolge seines Vaters Peter Rasmussen als Geschäftsführer an.
  • Markteinführung des innovativen SIL 2-Ex-Schnittstellen-Sortiments – Serie 9000 mit uneingeschränkter Einstufung. Diese Serie umfasst die ersten Geräte für die Stromschieneninstallation.

 

2008

  • Das Unternehmen wird durch EXIDA, Functional Safety nach IEC 61508 zertifiziert. Exida geht nach einem rigorosen Prozess vor, der die Sicherheitsanforderungsstufe (SIL) des Hardware- und Softwaredesigns eines Produkts ebenso verifiziert wie seine Produktions- und Qualitätskontrollprozeduren.

 

2007

  • IECEx-Ziertifizierung

 

2005

  • ISO14001-Zertifizierung 
  • Erste SIL-zertifizierte Produkte – Anerkennung der Zertifizierungen durch EXIDA 
  • Einführung der Serie 4100. Diese Serie bietet ein innovatives neues Design – eine einzigartige abnehmbare Anzeige, die an der Front des Geräts angebracht werden kann. Die innovative Kommunikationsschnittstelle ermöglicht eine nahtlose Zukunftssicherheit und trägt der Notwendigkeit einer kostenbewussten Implementierung von Standort-Standards Rechnung.

 

2004

  • Einführung des weltweit ersten universellen Bus-Temperaturmessumformers für die beiden Bus-Protokolle mit der größten Verbreitung: PROFIBUS PA und FOUNDATION Fieldbus. Die einzigartige und patentierte AUTOSWITCH-Funktion ermöglicht das Umschalten zwischen den beiden Protokollen.

 

2003

  • PR electronics ist nun in Europa, in Amerika, in Afrika, im Nahen Osten, in Asien und in Australien vertreten.
  • ISO 9001:2000-Zertifizierung


2002

  • Einrichtung von Vertriebsniederlassungen in den USA und in Spanien. 
  • Patentierung der STREAM SHIELD-Technologie. Diese Technologie sichert ein Maximum an Zuverlässigkeit selbst unter den extremsten Bedingungen und findet in den Geräten 5104, 5105, 5106 und 5107 Anwendung.

 

2001

  • Einrichtung von Vertriebsniederlassungen in Italien und Deutschland.

 

1999

  • PR electronics erhält von DEMKO die ATEX-Zulassung.

 

1997

  • Markteinführung eines der weltweit ersten Messumformer im DIN-B-Format – PR 5335.

 

1996

  • Einrichtung von Vertriebsniederlassungen in Schweden und im Vereinigten Königreich.

 

1994

  • Einrichtung der ersten Vertriebsniederlassung in Frankreich.
  • Markteinführung des ersten programmierbaren und universellen integrierten Temperaturmessumformers (PR-5331) und damit Setzen neuer globaler Standards.

 

1993

  • PR electronics ist ISO 9001-zertifiziert.

 

1992

  • Vorreiter auf dem Gebiet der EMV-Störsicherheit – PR electronics entwickelt mit hohem Innovationsaufwand ein vollständig neues Angebot an Geräten mit unvergleichlicher EMV-Leistung.

 

1991

  • Einführung der SMD-Technologie in die Produktion. 
  • Markteinführung des ersten PC-programmierbaren und universellen Messumformers für die Hutschiene, durch die der Marktstandard weiter nach vorne verschoben und die digitale Ära bei PR electronics eingeleitet wird.
  • Eröffnung des EMV-Labors.

 

1982

  • Abschluss des zweiten Exportvertrags mit dem finnischen Unternehmen SKS. SKS ist auch heute noch Partner und „Business Unit“ von PR electronics.

 

1981

  • Abschluss des ersten Exportvertrags mit einem schwedischen Unternehmen.

 

1974

  • Peter Rasmussen gründet PR electronics in seinem Privathaus in Malling, Dänemark.