Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Newsletter

 
Mit dem Abonnieren unseres Newsletters erklären Sie sich damit einverstanden, eine E-Mail von uns zu erhalten. Ziel unseres Newsletter-Service ist es, unsere Kunden und Besucher über neue Produkte und / oder Serviceangebote, Unternehmensnachrichten und Veranstaltungen auf dem Laufenden zu halten. Das Abonnement für unseren Newsletter-Service ist nicht obligatorisch.

Frequenz

 

Der Newsletter wird ungefähr sechs mal pro Jahr ausgegeben.

 

Begrenzte Haftung



Wir behalten uns das Recht vor, den Newsletter jederzeit mit oder ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder einzustellen. Wir haften Ihnen oder Dritten gegenüber nicht, sollten wir dieses Recht ausüben. Alle neuen Funktionen, die die zu diesem Zeitpunkt aktuellen Dienste auf dieser Website ergänzen oder erweitern, unterliegen ebenfalls diesen Nutzungsbedingungen.

Wir behalten uns das alleinige Recht vor, Benutzer / Besucher von unserem Newsletter-Service ohne vorherige Ankündigung abzumelden. Wir werden dies mit jedem Abonnenten tun, den wir mit gefälschten Daten registriert haben.

 

Datenschutz-Bestimmungen

 

Wir werden Ihre Daten nicht kommunizieren / verbreiten / veröffentlichen oder anderweitig verschenken oder verkaufen. Sie können Ihr Abonnement jederzeit löschen.

 

Cookies

 

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die unsere Newsletter auf Ihrem Computer, Telefon usw. speichern, um Sie zu erkennen und sich an Ihre Präferenzen zu erinnern. Der Cookie liefert uns Daten über Ihr und anderes Besucherverhalten beim Besuch unserer Website, beim Empfang von Newslettern oder bei der Interaktion mit anderen digitalen Kampagnen. Die Cookies dienen zur Optimierung des Designs, der Benutzererfahrung und zur Bereitstellung relevanter Informationen, die Ihren Anforderungen entsprechen. Cookies enthalten keinen schädlichen Code wie Viren.


In der Regel sammeln und verarbeiten wir folgende Informationen: Eine eindeutige ID und technische Informationen von Ihrem Gerät, Ihre IP-Adresse, Ihren geografischen Standort sowie die besuchten und angeklickten Seiten. Wenn Sie Ihre Zustimmung ausdrücklich erteilen oder die Daten selbst eingeben, verarbeiten wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Berufsbezeichnung, Ihr Land und die Firma, für die Sie arbeiten.


Wir speichern Ihre Daten in dem gesetzlich zulässigen Zeitraum. Die Dauer hängt vom Charakter der Information und dem Grund für die Speicherung der Information ab. Daher ist es nicht möglich, eine allgemeine Zeitleiste anzugeben, wann Informationen gelöscht werden.