Ammoniakwasser-Speicher

 
Druck-, Füllstands- und Temperaturmessungen

 

Aqueous Ammonia Storage In Coal Fired Power Plant Application

 

Ammoniakwasser wird in den SCR-Reaktoren (selektive katalytische Reduktion) eingesetzt, um die Stickoxidemissionen (NOx) zu steuern.

 

Messungen von Druck, Füllstand und Temperatur im Ammoniakwasser-Speichertank sind wichtig, um eine hohe Qualität und einen sicheren Prozess zu gewährleisten. Aufgrund der mit Ammoniak verbundenen Gefahren erfordert die Anwendung Ex-Messungen und dass alle Signale direkt mit der SPS verbunden werden.

 

Dazu werden ein Druckmessumformer für die Füllstandsmessung, ein Alarmschalter für hohen Füllstand und ein Temperatursensor mit einem integrierten Messumformer 5337D benötigt. Für diese Anwendung bietet der eigensichere universelle Signalwandler PR 9106B in der Zweikanalausführung in Kombination mit dem Impulsisolator PR 9202B mit der Anzeige-/Programmiereinheit PR 4501 eine hervorragende Lösung. Der zweikanalige 9106B verarbeitet das Signal vom Messumformer 5337D und vom Zweidraht-Druckmessumformer, während der 9202B die Ausgaben des Alarmschalters für hohen Füllstand verarbeitet.

Die am 9202B angebrachte Anzeige-/Programmiereinheit 4501 dient bei der Inbetriebnahme des Systems zur Simulation und Kontrolle der Füllstandsalarme.

 

 

Anwendung: 

Aqueous Ammonia Storage In Coal Fired Power Plant Application Application B

 

 


 

 

Energy Application Overview Siehe Überblick über Anwendungen in Kohlekraftwerken

 

> Benötigen Sie weitere Informationen? Wenden Sie sich an uns.