Klärwasserspeichertank

 
Füllstandsalarme

 

Water App 3

 

 

Im Klärwasserspeichertank wird Wasser aus dem Klärtank gespeichert. Zur Steuerung des Wasserstands ist ein Alarm für hohen und ein Alarm für niedrigen Stand erforderlich.

 

Der Wasserstand wird mit einem Zweidraht-Radarmessumformer gemessen, der an einen Universal-Messumformer 4116 mit montierter Anzeige-/Programmiereinheit PR 4501 angeschlossen wird.

Die beiden Alarmrelais werden mit einer Digitaleingangskarte mit Ein- und Aus-Verzögerungseinstellung im 4116 verbunden. Das 4- bis 20-mA-Signal des Sensors wird in ein 0- bis 10-VDC-Signal für eine Analogeingangskarte in der SPS umgewandelt. Durch seinen hohen Trennwert und die flexible AC- oder DC-Stromversorgung bildet der 4116 hierbei die nächstliegende Wahl.

 

 

Anwendung:

 

 Water App 3B Drawing

 

 


 

 

Waste Water Treatmentt 460X318 Transparent

Sehen Sie sich an, wie und wo PR-Geräte in Abwasseraufbereitungsanlagen eingesetzt werden können.

 

> Benötigen Sie weitere Informationen? Wenden Sie sich an uns.